Basiskurs II Jazzgesang

199,00

Swing und Balladen: Etappe zwei auf deiner deiner Entdeckungsreise. Eine rhythmische Challenge und eine an Ausdruck und Interpretation.

Kategorie:

Beschreibung

Du hast schon Erfahrung in einer anderen Stilrichtung (z.B. Klassik oder Pop) oder singst im Chor.
Jetzt möchtest du in die Welt des Jazzgesangs einsteigen, die Grundlagen kennenlernen und mit dem nötigen Knowhow erste Erfahrungen mit deiner Stimme im Jazz machen.

In unseren Basiskursen bekommst du einen Einblick in die verschiedenen Facetten des Vocaljazz. Vom Blues über Bossa Nova, von einer Jazzballade bis hin zum Swing. Du erhältst das Komplett-Starter-Set, um mit den wichtigen Grundlagen in die Welt des Jazzgesangs eintauchen zu können. Neben den verschiedenen musikalischen Grundformen erhältst du die richtigen Tipps zum Umgang mit deiner Gesangstechnik, dem Stimmsitz und der eigenen Gestaltung der Songs.

An was wir jetzt arbeiten:

Rhythmik und Stilistik:

  • Welche Merkmale zeichnen den Swing aus (Phrasierung und Artikulation, Grundformen wie Rhythm Changes und II-V-I Verbindungen)?
  • Welche Rolle spielt Rhythmik in einer Ballade?
  • Wie funktionieren ungerade Taktarten und Rubato?

Themengestaltung und Improvisation:

  • Wir arbeiten mit Text und Interpretation.
  • Mit Atmosphäre und eigener Gestaltung.
  • Mit verschiedenen Stimmsounds.
  • Mit Variationen der Melodie.
  • Mit anderen improvisatorischen Elementen.

Wie schon im ersten Kurs, wird das praktische Training den größten Teil des Workshops einnehmen. Wir üben mit bekannten Jazz-Standards.