Learn the Jazz Language

Sound, Phrasierung und Ausdruck im Jazz Gesang.

Wochenendworkshop mit Esther Kaiser für Sängerinnen und Sänger mit Vorkenntnissen im Jazzgesang.

Freitag, 24.02. – Samstag, 25.02.2023


!!! Spar Geld und buche drei Kurse (Jazz Language, Bossa&Co, Vocal-Impro oder Pop goes Jazz) zusammen. Trage den Gutscheincode ADVANCED15 zum Schluss in das Feld unter dem Warenkorb ein und du bekommst 15% Rabatt.!!!

225,00 

Die Live-Kurse sind lt. §4 Absatz 22.b) UStG von der USt. befreit.
Digitale Produkte enthalten 19% USt.

Nicht vorrätig

Sound, Phrasierung und Ausdruck im Jazz Gesang.

In diesem Workshop geht es um die speziellen Themen und Tools, die deinen Gesang jazzy machen, also Jazz in deine Stimme bringen.

FÜR WEN:

Du bist Sängerin oder Sänger und hast bereits erste Erfahrung im Jazz gemacht. Du hast evtl. unsere Basiskurse besucht oder anderswo schon Standards gesungen.

Oder du hast langjährige Routine und dir bereits ein Repertoire erarbeitet.

Jetzt möchtest du noch tiefer ins Thema eintauchen, verschiedene Sounds kreieren und dadurch Phrasierung und Rhythmus verstärken

WAS DICH ERWARTET:

Wir arbeiten an verschiedenen Stimmklängen und an deinem Ausdruck bei verschiedenen Stücken.

Dein Sound ist etwas sehr Persönliches, gleichwohl gibt es eine breite Farb-Palette, die deiner Stimme zur Verfügung steht, die du (neu) kennenlernen und ausloten darfst.

Wir schauen uns die Behandlung von Text und Aussprache an und erforschen, wie Textbehandlung und Phrasierung zusammen finden können um ein natürliches und groovendes Ganzes zu ergeben. 

Natürlich geht es auch immer wieder um Rhythmus und die ganz besondere Phrasierung im Jazz, triolisch, wie im Swing oder binär, wie beim Bossa und darum, den Groove in Euren Körper und damit auch in Eure Stimme zu bringen.

Und wir wagen uns an die Freiheit, Melodien zu variieren und den Bereich der Improvisation spielerisch und mit viel Freude am Ausprobieren zu erleben.

Es wird ein  Stück vorgegeben, das du vorbereiten solltest, außerdem kannst du einen Song mitbringen, an dem du im Masterclass-Prinzip  arbeitest und gleich die Möglichkeit hast, das Gelernte umzusetzen.