Goldene Regel No.2 : Know Your Key!

Kenne deine Tonart!

Heute haben fast alle Musiker die App ireal Pro auf ihrem Handy und können die Akkordfolge deines Wunschsongs sofort aufrufen und in deine Tonart auf Knopfdruck transponieren. Du solltest also unbedingt die Tonart deiner Songauswahl wissen.

Trotz dieser technischen Errungenschaft ist das nur zu empfehlen, wenn die Band den Song wirklich gut kennt. Es ist im Zweifelsfall immer besser, wenn du ein richtiges Leadsheet (Melodie, Text und Akkorde) in deiner Tonart mitbringst. Gerade für Pianist*in/Gitarrist*in ist es wichtig auf einen Blick sehen zu können, wie die Melodie angelegt ist. 

Auf einem guten Leadsheet sind immer 4 Takte pro Zeile notiert und es ist nicht länger als maximal drei Seiten (bitte zusammenkleben).

X